Ergebnisse 1 – 12 von 15 werden angezeigt

  • Kinnkette Balao aus Messing im goldfarbenen Look

    Kinnkette Balao

    11,99  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Kinnkette Balao im silberfarbenen Look

    Kinnkette Balao

    10,99  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Kinnkette aus Edelstahl mit 14 breiten Ringen und einer Länge von 20 cm

    Kinnkette ACERO Breit

    16,99  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Kinnkette aus Edelstahl mit 24 Ringen und einer Länge von 24,5 cm

    Kinnkette Edelstahl

    13,99  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Kinnkette aus brüniertem Eisen mit einer Länge von 20,5 cm

    Kinnkette HIERRO

    12,99  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Kinnkette aus brüniertem Eisen mit 11 breiten Ringen und einer Länge von 20 cm

    Kinnkette HIERRO Breit

    13,99  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Kinnkette mit Ledermantel aus schwarz brüniertem Eisen bei PicaderaKinnkette mit Ledermantel aus schwarz brüniertem Eisen bei Picadera

    Kinnkette HIERRO Lederummantelt

    21,99  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gebissscheiben

    2,49  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gebissscheiben

    2,49  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gebissscheiben

    2,49  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gebissscheiben

    2,49  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Kinnkettenhaken Edelstahl für englische Gebisse Picadera

    Kinnkettenhaken ACERO Kurz

    3,99  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand

Gebisszubehör bei Picadera

Bei Picadera finden Reiter*innen das passende Gebisszubehör für spanische, portugiesische und barocke Gebisse. Kinnketten wirken bei Zügelzug auf die Kinngrube. Sie müssen flach anliegen und eine bestimmte Breite aufweisen. Picadera bietet hierfür unterschiedliche Modelle in  den Farben silber, gold und schwarz an. Die Kinnkette HIERRO und ACERO gibt es zudem in einer breiteren Ausführung für spanische Gebisse. Das Gebisszubehör ist auch in einer Edelstahl-Edition für englische und spanische Gebisse erhältlich. 

Jedes Pferd reagiert unterschiedlich auf bestimmte Hilfen, sowie jede Hilfe unterschiedlich Druck ausübt. Reiter*innen, die ein sensibleres Pferd besitzen können auf die Kinnkette HIERRO zurückgreifen. Dieses Modell ist in einer lederummantelten Version erhältlich, um den Druck gleichmäßiger zu verteilen. Außerdem liegt sie dadurch besonders ruhig und stabil in der Kinngrube des Pferdes. 

Die Modelle BALAO haben zusätzlich einen Scherring, um optional einen Scherriemen ins Gebiss einzuhängen. Dieser verhindert, dass sich das Pferd die Kandarenbäume ins Maul zieht. Die Kinnkette BALAO passt zu englischen und iberischen Gebissen. 

Das korrekte Einhängen der Kinnkette

Beim Einhängen der Kinnkette muss vor allem darauf geachtet werden, dass die Kinnkette nicht verdreht ist. Je enger die Kinnkette verschnallt ist, desto mehr wird die Hebelwirkung begrenzt und der Druck auf die Lade erhöht. Wird die Kinnkette zu locker angelegt, hat sie keine Wirkung mehr. Idealerweise sollte ein Finger zwischen Kinnkette und Kinngrube passen. 

Hebelgebisse, wie zum Beispiel Kandaren, Pelham oder Kimblewick, sind bereits mit Kinnkettenhaken ausgestattet. Trotz dessen kann es vorkommen, dass nachgerüstet werden muss. Für das Einhängen der Kinnketten gibt es bei Picadera zwei verschiedene Kinnkettenhaken aus Edelstahl oder brüniertem Eisen. Die kürzere Version der Modelle ACERO und HIERRO ist für englische Gebisse, wie Baucher Stangen oder Englische Kandare gedacht, während die längeren Kinnkettenhaken speziell für spanische Gebisse, wie Spanische Kandare und Pelham vorgesehen sind. 

Als Schutz für die Mundwinkel bietet Picadera Gebissscheiben in vier neutralen Farben an. So lassen sich für jede Fell- oder Equipmentfarbe die richtigen Gebissscheiben finden, ohne viel Aufmerksamkeit auf diese zu erzeugen. 

Es wird empfohlen Artikel aus brüniertem Eisen mit Olivenöl einzureiben, um dem natürlichen Oxidationsprozess, der typisch für dieses Material ist, entgegenzuwirken.