• Barock Trense Zaum Corelli in Natur mit silbernen Cortesia Schnallen bei Picadera

    Zaum CORELLI

    169  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Barocktrense Corelli in Braun Silber an Friese Picadera

    Zaum CORELLI

    169  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Barocktrense Corelli in Schwarz Silber an Andalusier Picadera

    Zaum CORELLI

    169  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Barocktrense Corelli in Natur Gold an Andalusier Picadera

    Zaum CORELLI

    169  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Barocktrense Corelli in Braun Gold an Andalusier Picadera

    Zaum CORELLI

    169  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gebisslose Trense Oslo Barock in Braun Gold an spanischem Pferd bei Picadera

    Zaum CORELLI

    169  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gebisslose Trense Oslo Barock in Braun Gold an Andalusier bei Picadera

    Gebisslose Trense OSLO Barock

    199  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gebisslose Trense Oslo in Schwarz Silber an Andalusier Picadera

    Gebisslose Trense OSLO Barock

    199  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Barock Gebisslos Trense Oslo Braun Silber bei Picadera

    Gebisslose Trense OSLO Barock

    199  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Barock Gebisslos Trense Oslo Schwarz Gold bei Picadera

    Gebisslose Trense OSLO Barock

    199  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • % Semitrense und Unterlegriemen für Kandaren aus naturbraunem Leder mit silberfarbenen Cortesiaschnallen von Picadera

    Semizaum CORELLI

    39  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • % Semitrense und Unterlegriemen für Kandaren aus braunem Leder mit silberfarbenen Cortesiaschnallen von Picadera

    Semizaum CORELLI

    39  inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand

Barocktrensen im portugiesischen Stil

Auf einer Show oder dem Turnier möchte jede*r Reiter*in das eigene Pferd gerne möglichst vorteilhaft präsentieren. Barocktrensen im portugiesischen Stil eignen sich hierfür hervorragend, weil sie schmuckvoll, aber nicht zu überladen wirken. Auch wer zuhause das gewisse Extra nicht missen möchte, findet hier das Passende. Die eleganten, schmalen Riemen und verschnörkelten Cortesia-Schallen erinnern uns an die prunkvolle Zeit des Barock. Sie bringen besonders die typvollen, großen Köpfe der Lusitanos und das trockenen Profil der Pura Raza Espanola vorteilhaft heraus. Barocktrensen wirken aber auch auf jedem anderen Pferdekopf elegant und schmuckvoll. Sie können jedem Vollblut- und Warmblut gewöhnlich ohne Probleme angepasst werden.

Farben und Passform

Alle Modelle kann man sowohl als Trense mit einem Paar Zügel, als auch als Kandare – entweder einhändig oder mit zwei Paar Zügeln – reiten. Wie es traditionell iberisch üblich ist, wird der Nasenriemen in einer Schlaufe im Backenstück geführt. Dadurch kann er bei Bedarf auch leicht entfernt werden. Jede Kombination aus silbernen oder goldenen Schnallen und den Lederfarben natur, dunkelbraun und schwarz ist möglich – so kann die individuell passende Farbkombination zum Sattel und anderem Ausrüstungsequipment gewählt werden.

Barocktrense CORELLI

Wer gerne stilecht portugiesisch reitet, der liegt mit dem Modell CORELLI genau richtig: Mit solchen Zäumen schmücken die Reiter*innen der Portugiesischen Hofreitschule in Lissabon ihre Alter-Real-Hengste für die Vorstellungen. Die besonders schmalen Riemen sind weiß abgenäht und machen diesen Barockzaum im Zusammenspiel mit den typischen Cortesia-Schnallen zu einem echten Hingucker. Den edlen Look erhält die Trense aufgrund der hochwertigen Verarbeitungsart des Leders. Die passenden Lederzügel haben eine glatte Oberfläche, sodass sie leicht durch die Hand gleiten und nicht stoppen. Die Zügel sind ebenfalls mit den zur Trense passenden Cortesia-Schnallen ausgestattet. Sie eignen sich auch für die Arbeit vom Boden aus.

 

Barocktrense CHARPENTIER

Wem das zu schlicht ist, bevorzugt vielleicht den Trensenzaum CHARPENTIER, der zusätzlich zu den schmuckvollen Cortesia-Schallen mit den passenden Beschlägen und einer verzierten Rosette am Stirnriemen versehen ist. Diese ist abnehmbar. Trotz seiner Verzierungen wirkt diese Barocktrense nicht überladen, sondern lässt den Kopf des Pferdes elegant wirken. Dieser Zaum ist also auf jeden Fall ein echter „Eye Catcher“. Die zur Trense passenden Lederzügel runden das Gesamtbild ab. Außerdem zeichnet sich dieses Modell durch einen beidseitig justierbaren Kehlriemen und ein breites, leicht anatomisch geformtes Genickstück aus.